glutenfree carrot-peas-waffles with sour cream & nut-pesto

a while ago, on a warm and lovely summerday, we discovered this gorgeous old table in the woods close to a lake. such a wonderful spot, so we decided to have a little lunch break there the next day. nora made these delicous glutenfree carrot-peas-waffles, which are perfect to take-away and to enjoy them outside. we really love to eat outside during summer, either if it's in the garden of our friends, on the dock on our favorite lake or simply a picnic in the woods or in the meadows. it's just the perfect way to enjoy summer to the fullest. at the moment we are still quite busy with our renovation in the countryside tho, i still can't believe that we had to move so spontaneously from our place in the countryside and do another renovation after we just finally setteled in the studio in berlin (i know we said that many times now, but we will finally show you pictures of the studio soon!!). anyways, now we are almost done and i hope there won't be another renovation that soon :D even if it's so rewarding in the end, the whole process is most of the time chaotic and filled with a lot of extra work. 
so i'm really looking forward to have these delicious carrot-peas waffles again soon, of course somewhere outside and hopefully with a lot of sunshine :)
we hope you guys enjoy the recipe - have a wonderful day!

makes 8-10 waffles

carrot-peas-waffles
100g butter
200g buckwheat flour
2 eggs (size m/l)
1,5 tsp organic baking powder 
0,5 tsp salt
2 tsp sugar
50-100ml milk
1 tsp curry powder
0,5 tsp cumin
1 dash of cardamom
1 dash of chilli powder
200-300g carrots, roughly grated
150g frozen peas
topping
sour cream with herbs (mix quark or yoghurt with sour cream, olive oil, salt, bell pepper powder and fresh herbs) 
nut-garlic-pesto (fine chopped nuts, fresh pressed garlic, olive oil, salt & pepper)

melt butter and let cool for a moment. separate eggs. beat egg whites half stiff, continue beating and add sugar and salt - beat 2 more minutes. set aside for a moment and start beating the egg yolks for 2min, then add gradually the melted butter and milk - beat 1more minute. blend buckwheat flour, baking powder, curry powder, cumin, cardamom and chilli powder. stir mixture in the egg-yolk-mix. fold in the the beaten egg whites. grate carrots and warm waffle maker. fold carrots and peas in the waffle batter and bake waffles (preheat oven to 100°Celsius to keep the waffles warm until all are done). serve waffles with sour cream and nut-garlic-pesto. bon appétit!


german translation
vor einiger zeit, an einem warmen und wunderbaren sommertag, haben wir diesen alten tisch im wald entdeckt, ganz in der nähe von einem schönem see. wirklich ein wundervolles plätzchen, wir wussten gleich, hier müssen wir unbedingt ein kleines picknick genießen. gleich am nächsten tag haben wir uns wieder auf den weg gemacht - nora hat diese köstlichen karotten-erbsen waffeln gebacken, sie eignen sich einfach perfekt zum mitnehmen! wir lieben es im sommer einfach draußen zu essen, sei es im garten unserer freunde, auf dem steg am see oder einfach in den wäldern oder auf der wiese zu picknicken, so kann man den sommer voll auskosten. momentan sind wir allerdings noch ziemlich im renovierungschaos unserer neuen kleinen wohnung auf dem land versunken, allerdings endlich fast fertig mit allem. ich kann es immer noch nicht richtig glauben, dass wir so spontan auf dem land umziehen mussten, gerade weil wir ja erst den umzug mit unserem studio hinter uns haben (vom studio gibt es auch wirklich bald bilder auf dem blog, versprochen!). wie auch immer, jetzt werden wir hoffentlich nicht wieder so schnell das nächste renovierungsprojekt umsetzten müssen :D auch wenn man im endeffekt belohnt wird, so eine renovierung ist einfach immer chaotisch und bedeutet viel extra arbeit. wir freuen uns also schon sehr bald die nächste waffel-pause im freien einzulegen, hoffentlich begleitet von viel sonnenschein. 
wir hoffen, ihr lasst euch die waffeln auch schmecken - habt noch einen wunderbaren tag ihr lieben!



karotten-erbsen-waffeln mit kräuterquark & nuss-pesto

für etwa 8-10 waffeln

karotten-erbsen-waffeln
100g butter
200g buchweizenmehl
2 eier (gr. m/l)
1,5 tl weinsteinbackpulver
0,5 tl salz
2 tl zucker
50-100ml milch
1 tl curry
0,5 tl cumin
1 prise kardamom
1 prise chillipulver
200-300g karotten, grob geraspelt
150g tk-erbsen
topping
kräuterquark (aus quark und sour cream, ölivenöl, salz, paprikagewürz und frischen, kleingehackten kräutern) 
nuss-knoblauch-pesto (kleingehackte nüsse, frisch gepresster knoblauch, olivenöl, salz & pfeffer)

butter schmelzen und kurz abkühlen lassen. eier trennen. eiweiss halb steif schlagen, weiterschlagen und den zucker und das salz einrieseln lassen und 2min weiterschlagen. kurz beiseite stellen. eigelbe 2min cremig aufschlagen, dann die flüssige butter unterschlagen, anschliessend die milch 1min unterschlagen. buchweizenmehl, weinsteinbackpulver, curry, cumin, kardamom und chillipulver mischen und unter die eigelbmasse rühren. zum schluss den eischnee unterheben. karotten raspeln und waffelmaschine erwärmen und einfetten. geraspelte karotten und erbsen unter den teig heben und waffeln ausbacken (im backofen bei 100°Celsius warmhalten bis alle waffeln ausgebacken sind). 

mit kräuterquark und nuss-knoblauch-pesto servieren. bon appétit!


Labels: ,