autumn breakfast: hemp milk-quinoa-oat porridge with quinces and apple compote & a foodist give away

last week we got our first "healthy box"* from foodist*. you can order the box every month and will recieve different healthy and special products. quite a cool idea, so we really wanted to try it! when we unpacked the box we were convinced like in 5 seconds, seriously! the products have a very high quality, a great taste and a beautiful package. have a look at their homepage, if you want to see all the products, that are inside. for our quinoa-oat porridge we used their "munchy seeds", "holy snack" and "mono tea" and we can recommend them all! while using the code "OURFOODSTORIES" you can save 20% on your first healthy box. and the best thing: we have a GIVE AWAY for you guys! one of you can get a box for free. all you have to do is write a comment under this post with your email address until next saturday, we will announce the winner on sunday. the give-away is only for europe.
as autumn is still in full swing we picked quinces in our neighbours garden and apples in our garden to make a delicious compote for this porridge. the smell while nora was cooking was simply divine and in combination with the hemp milk porridge this breakfast is the perfect morning autumn treat. of course you can also use a different milk, that you prefer, but the nutty taste from the hemp milk fits quite perfect with the compote and the seeds and nuts on top. we hope you enjoy this guys!
oh and if you follow us on instagram you might have already seen our new family member. we got collin a week ago and it's such a pleasure to spend time with this little guy. he is so crazy about food and would like to eat everything that he finds…so of course he was also very excited, when we were picking the quinces :) and also in general he likes to have all the attention and tries to jump in almost every picture, that i take. so be prepared to see him here from time to time :)

*sponsored









ingredients (for 2 persons):
porridge:
50g quinoa-flakes
100g glutenfree oats
400ml hemp milk (oder milk, rice milk...)
quinces-apple-compote:
200g quinces (peeled und cored - approx. 2 quinces)
100g apple (peeled und cored - approx. 1 apple)
250ml water
60g sugar
1/2 vanilla bean
1tsp cinnamon
1 dash clove
2 tsp cornstarch (approx.)
topping:
1 handful "munchy seeds" (consists of sunflower-, pumpkin- and hemp seeds)
1 handful "holy snack" (consists of coconut flakes, raisins und cashews)
1-2 tsp cacao nibs

peel, core and dice quinces and apples (small info: work quickly, because the quinces turn quite fast brown, when they are peeled). caramelize the sugar in a medium sized saucepan, then deglaze slowly with the water. stir in the vanilla pulp, scraped vanilla bean, cinnamon and clove. add the quince and apple dices and boil with lid on top for 5min until fruit is soft. fill quince and apple dices in a sieve and boil juice again - remove vanilla bean. thicken the juice with the cornstarch - for this mix 3 tbsp juice with the cornstarch in a glas or small bowl, then stir into the juice in the saucepan. add fruit pieces.
boil quinoa- and oat flakes together with the hemp milk for 3-4min. fill first the compote, then porridge into pretty glasses or breakfast bowls. top with some healthy delicious stuff: we sprinkled our quinoa-hemp-porridge with "munchy seeds", "holy snack" and for me (nora) also with some cacao nibs. bon appétit!




german translation
letzte woche haben wir unsere erste"healthy box"* von foodist* bekommen. man kann die box monatlich abbonieren und erhält dann einmal im monat ein großes paket mit vielen gesunden und ausgesuchten produkten. eine tolle idee wie wir finden - wir waren also sehr gespannt! gleich nachdem wir die box ausgepackt haben, waren wir schon überzeugt - die produkte haben eine tolle qualität, sind geschmacklich sehr gut und dann überzeugt auch noch das verpackungsdesign. was will man mehr! wenn ihr den ganzen inhalt der box sehen wollt, klickt euch unbedingt auf die foodist hompepage rüber. für unser herbst-frühstück haben wir "munchy seeds", "holy snack" und "mono tea" verköstigt. alles sehr zu empfehlen.
und jetzt das beste: wenn ihr den gutscheincode "OURFOODSTORIES" verwendet, könnt ihr 20% auf eure erste healthy box sparen. außerdem haben wir noch ein tolles GIVE-AWAY für euch. einer von euch kann eine der tollen boxen gewinnen. alles was ihr dafür tun müsst, ist unter diesem post einen kommentar mit eurer email-adresse zu schreiben. das gewinnspiel gilt europaweit und endet nächsten samstag. den gewinner werden wir dann am sonntag auslosen und bekannt geben.
aber jetzt zum rezept: der herbst zeigt sich immernoch in voller pracht und so konnten wir gestern im garten unserer nachbarn quitten pflücken und dazu ein paar äpfel aus unserem garten. wir haben aus den beiden leckeren herbst-früchten ein kompott gekocht. der geruch während des kochens war einfach himmlisch und in kombination mit dem hanfmilch porridge ist es ein wahrer herbstgenuss. natürlich könnt ihr für den porridge auch gerne andere milch verwenden, aber der nussige geschmack der hanfmilch passt wirklich wunderbar zum kompott und den samen und nüssen on top. wir hoffen ihr lasst es euch schmecken! 
oh und wer uns auf instagram folgt, hat vielleicht schon unser neues familienmitglied gesehen. 
wir haben collin vor einer woche bekommen und es ist einfach herrlich zeit mit ihm zu verbringen. 
er ist ziemlich verrückt nach essen und würde am liebsten alles futtern was er nur finden kann…natürlich hatte er es dann also auch auf unsere quitten abgesehen :) und sowieso versucht der kleine dauernd unsere aufmerksamkeit zu erhaschen und würde am liebsten auf jedem bild mit dabei sein. ihr werdet ihn ab jetzt also sicher noch öfter sehen :)

*werbung




quinoa-hafer-porridge mit hanfmilch & quitten-apfel-kompott und ein leckeres foodist-give-away
zutaten (für 2 personen):
porridge:
50g quinoa-flocken
100g glutenfreie hafer-flocken
400ml hanfmilch (oder milch, reisdrink...)
quitten-apfel-kompott:
200g quitten (geschält und entkernt - ca. 2 stück)
100g apfel (geschält und entkernt - ca. 1-2 stück)
250ml wasser
60g zucker
1/2 vanilleschote
1tl zimt
1 prise nelkengewürz
etwa 2 tl maisstärke
topping:
1 handvoll "munchy seeds" (besteht aus sonnenblumen-, kürbis-und hanfsamen)
1 handvoll "holy snack" (besteht aus kokosflakes, rosinen und cashews)
1-2 tl kakaonibs


quitten und äpfel schälen, entkernen und würfeln (kleine info: zügig arbeiten, denn quitten werden sehr schnell braun, wenn sie geschält sind). zucker in einem mittelgroßen topf karamellisieren, dann langsam mit wasser ablöschen. vanillemark, ausgekratzte vanilleschote, zimt und nelkengewürz einrühren. quitten-und apfelstückchen dazugeben und mit geschlossenem deckel 5min köcheln lassen bis die stückchen weich sind. quitten- und apfelstücken in ein sieb geben und den saft nochmals aufkochen - vanilleschote entfernen. zum eindicken 3 el saft abnehmen und mit der maisstärke verrühren, dann wieder unter den saft im topf rühren. obststückchen dazugeben. quinoa- und haferflocken zusammen mit dem haferdrink aufkochen und bei stetigem rühren 3-4min köcheln lassen. in schöne gläser oder schüssel zuerst kompott, dann porridge füllen. mit gesunden und leckeren toppings bestreuen: wir haben unseren quinoa-hanf-porridge mit "munchy seeds", "holy snack" und für mich (nora) kakao-nibs veredelt. bon appétit!


Labels: , , , ,